Schwierigkeiten sich zu konzentrieren?

Liebe Leserinnen und Leser

Es geht wieder auf das Jahresende hin und damit auf die Prüfungsvorbereitungen und Lernzeit. An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen „Lerntipp“ unseres Lernenden, der bei uns die Berufsausbildung zum Fachmann Information und Dokumentation EFZ absolviert, mit auf den Weg geben: 

Kennst du das auch?

Die Gedanken kreisen, kreisen und kreisen und man kann sich einfach nicht auf die Arbeit vor sich konzentrieren.
Man könnte ja eigentlich noch die Mails checken oder vielleicht nachgucken, ob jemand auf Whatsapp etwas von einem will – und so vergeht die Zeit…

Man scrollt durch seinen Instagram Feed und erneuert ihn 100 mal, bis man irgendwann realisiert, wieviel Zeit davon geflogen ist und dass sich die Arbeit nicht von selbst erledigt.

Zum Glück gibt es da eine Lösung – die Pomodoro Technik

Wer jetzt nun Lust auf Tomaten hat, den muss ich leider enttäuschen, denn es hat nichts mit Tomaten zu tun.
Es geht darum, dass man sich selber einen Timer zwischen 17-25 Minuten stellt und danach eine 5 minütige Pause einlegt. Dies wiederholt man dann 3-4 Mal und macht danach, je nachdem, ob man länger arbeiten will, eine 15 minütige Pause, oder man hört für heute auf und macht morgen weiter und kann sich nun entspannen und das tun, was man möchte.

Wichtig ist aber, dass man sich während diesen „Arbeitssessions“ nicht ablenken lässt, das heisst Notifkationen aus und Augen auf die Arbeit, man hat dann ja schliesslich später je 5 Minuten Zeit, um auf Whatsapp/Instagram/Twitter/Mail rumzuschwirren.

Dazu gibt es auch eine passende Internetseite, die als Timer dient:
https://pomofocus.io/

Persönlicher Tipp:
Ich selber verzichte in den kurzen 5 Minuten Pausen auf mein Handy zuschauen und mache lieber eine entspannende Atemübung. Augen zu und 10 mal ein- und ausatmen. Am besten denkt man dabei an nichts und konzentriert sich nur auf seinen Atem.

Ich hoffe, es hat dem einen oder anderen weitergeholfen und die eine oder andere Dissertation gerettet. Und vergesst nicht – es gibt Tage, an denen man sich halt nicht konzentrieren kann. Dann macht man einfach morgen weiter und früher Feierabend.

P.S. Hier noch eine Ausführlichere Beschreibung und Erklärung für Interessierte
https://de.wikipedia.org/wiki/Pomodoro-Technik