Makerspace – spielerisch die Konzentration erhöhen

Die Lernphase hat in der Bibliothek wieder begonnen, es pulsiert auf den Galerien, angestrengte Konzentration liegt in der Luft. Irgendwann kommt die zunehmende Erschöpfung, sie fordert ihr Tribut, das Handy blitzt auf, nur schnell schauen, wer geschrieben hat. Der Blick aufs Handy häuft sich, bis man sich selbst eingestehen muss – es braucht eine Pause, die Ablenkungen sind zu gross.

Konzentration kann man trainieren und ist kein naturgegebener Zustand, der einem in die Wiege gelegt wurde. Natürlich ist die beste Voraussetzung für eine gute Konzentrationsfähigkeit unter anderem ein erholsamer Schlaf, man fühlt sich anschliessend fit und aktiv. Aber mit zunehmender Konzentrationslänge, nehmen auch die reizstarken Ablenkungen und Verlockungen zu.

Jedes Training benötigt Pausen, auch das Gehirntraining, damit es zu Bestleistungen getrimmt werden kann.

Wir bieten Ihnen eine Pause der speziellen Art an, überzeugen Sie sich selbst auf dem Hochparterre von unserem Makerspace…