Verlängerung der Testphase für die Aufhebung des Taschenverbots

Liebe Leserinnen und Leser

Seit Anfang Dezember haben wir das Taschenverbot in der Bibliothek testweise aufgehoben. Diese Testphase möchten wir nun bis zum 17. Februar 2020 verlängern.

Das Taschenverbot und seine allfällige Aufhebung scheinen recht kontrovers zu  sein. So haben wir neben dem vielfachen Wunsch zur definitiven Verbotsaufhebung auch viele Anmerkungen dazu erhalten, dass wir es aufrecht erhalten sollten. Wir sind nach wie vor an Ihrer Meinung hierzu interessiert. In der Bibliothekshalle befindet sich daher eine Stellwand, auf der Sie uns gerne Ihre (weiteren) Kommentare hinterlassen können.

Unabhängig davon, wie es mit den Taschen in der Bibliothek weitergehen wird, möchten wir Sie nochmals nachdrücklich darauf hinweisen, dass die Mitnahme und Konsumation von Esswaren, wie Gipfeli, Nüssen, Schokolade, Obst etc., und offenen Getränken, wie Kaffee oder auch Red-Bull-Dosen, in die Bibliothek nicht gestattet sind.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.