Neue Schliessfachtüren

Nie mehr ein Schlössli mitbringen!!!

CHF-2-front

Es ist soweit, ab Montag 13. April 2015 werden in den Garderoben der Bibliothek die Schliessfachtüren der Tagesschliessfächer ausgewechselt. Da die Bibliothek wegen des Stadt Zürcher Feiertags Sechseläuten sowieso ab 12 Uhr geschlossen sein wird, werden dann die Arbeiten an den Schliessfächern erledigt. Am Vormittag wird der Raum beim Eingang rechts abgesperrt sein, weil dort die Türen ausgewechselt werden, am Nachmittag, wenn alles geschlossen ist, wird der Rest der Arbeiten erledigt. Als Ersatz für die nicht zugänglichen Fächer werden am Montag Vormittag die neuen Fächer im Seitengang um die Ecke zugänglich und geöffnet sein. Diese funktionieren neu mit 2.- Franken-Stücken oder entsprechendem Jeton. Ab Dienstag werden dann alle Fächer umgerüstet sein und statt eines Schlosses wird dann ein Zweifränkler oder ein Jeton nötig sein.

Die Mietschliessfächer sind davon nicht betroffen, d.h. wer bei uns ein Schliessfach gebührenpflichtig mietet, bringt nach wie vor dafür ein eigenes Schloss mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.