Alles ist jetzt NEBIS

Die Vereinigung von IDS-UZH mit NEBIS ist nun vollzogen.

Was bisher geschah (IDS-UZH und NEBIS gehen zusammen). Schauen wir mal die Resultate an:

 

NEBIS bleibt so, wie er bis jetzt war (www.nebis.ch)

nebis

 

Das Rechercheportal (www.recherche-portal.ch) der Zentralbibliothek wurde umfangmässig mit dem IDS Universität Zürich erweitert. Die Bedeutung dieses Portals wird demnach steigen. Wir werden sehen.

Rechercheportal

 

Ebenso gibt es weiterhin das Wissenportal (www.library.ethz.ch) der ETH-Bibliothek. Mit weitgehend identischem Inhalt wie NEBIS.

 

Diese Primo Suchoberflächen erlauben relevanzbezogene Recherchen. Für die Anhänger einer mehr indexbasierten Suche gibt es weiterhin den NEBIS-OPAC (opac.nebis.ch)

opac


Lassen Sie sich nicht durch die Begriffe Relevanz und Index verwirren. Probieren Sie die verschiedenen Suchoberflächen aus. Es ist einfach.

 

Was hingegen nicht mehr geht, ist der IDS-UZH-OPAC. Er gehört der Vergangenheit an.

ids

Dieser Artikel wird sporadisch auf die Aktualität  der Links geprüft. Zuletzt geprüft: 16.02.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.